Alpentour Trophy 2019

Die Alpentour Trophy ist ein 4 tägiges MTB Etappenrennen in den Bergen rund um Schladming.
Das internationale Event wurde heuer vom 6. bis zum 9. Juni zum 21. Mal
veranstaltet und war wieder das erste große Highlight der Saison für Marco und Robert,
die zum vierten Mal in Folge dieses Rennen im 2er Team bestritten haben.

Nach dem Vorjahressieg in der Master Kategorie waren die 2 NORA-Fahrer wieder top
motiviert, den Titel zu verteidigen. Nach vier harten Etappen bei sommerlichen Temperaturen
mit circa 9000 Höhenmetern, knappen 190 Kilometer, langen Anstiegen,
steilen Rampen und technischen Abfahrten zwischen Ramsau am Dachstein, Kulm, Reiteralm,
Hochwurzen, Hauser Kaibling und Planai konnte schließlich nur ein sehr routiniertes Team aus Belgien die NORA-Fahrer
überbieten.

Nichtsdestotrotz war das einer der besten Alpentouren der letzten Jahren: mit 4 Stockerlplätzen
in 4 Tagen (dreimal Platz 2 und einmal Platz 3) und dem 2. Platz in der Gesamtwertung der
Masterklasse können Marco & Robert auf ein sehr erfolgreiches Etappenrennen zurückblicken.
Der Angriff auf Platz 1 ist für das nächste Jahr wieder geplant.


Für dieses Ergebnis mussten die Nora Pure Rider selbst am 4. Tag noch bis zu 1360Hm/Stunde an Steigleistung erbringen.
Am 2. Tag konnten die beiden Norianer das belgische Duo im Anstieg zur Reiteralm kurzzeitig distanzieren, doch musste Robert dem
Parforce Ritt in den folgenden Rampen zum Hochwurzen Tribut zollen, als die souveränen Belgier erfolgreich Konzerten.


Alpentour


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.